Coaching und psychologische Beratung

Unsere Muster – unser „Gepäck“ fürs Leben

In unserer Kindheit wird ein wichtiger Grundstock von dem angelegt, was wir später als unsere Persönlichkeit beschreiben. Wenn in dieser Zeit wichtige emotionale Grundbedürfnisse nicht gestillt werden, kann es zu ungünstigen Verhaltensmustern kommen. Man selbst ist sich dieser Muster meistens nicht bewusst, glaubt an „Pech“ oder Schicksal.

Zu unseren Mustern gehören Gefühle, Gedanken, Erinnerungen und Körperempfindungen. All diese Dinge steuern unser Verhalten, und haben Einfluss darauf, wie wir uns und die Welt um uns herum wahrnehmen. Sie können uns damit im ungünstigen Fall immer wieder neue „Lebensfallen“ stellen. Diese Fallen zeigen sich in aller Regel im Kontakt mit und in Beziehungen zu anderen Personen. Was uns dabei nicht auffällt: wir selbst sind in unserem Muster relativ starr und bieten damit eine gute Angriffsfläche für Menschen und Situationen, die uns immer wieder auf die selbe Art verletzten.

Wird der Grundstein „Urvertrauen“ also nicht gelegt (und dafür gibt es unterschiedliche Gründe), dann haben wir das Gefühl mit einem halbleeren Rucksack auf unsere Lebensreise zu gehen – es fehlt etwas, und wir sind nie ganz sicher, ob wir es allein ans Ziel schaffen. Deshalb versuchen wir – oft mit allen Mitteln – zu vermeiden, alleine zu sein. Wir brauchen andere Menschen, die uns immer wieder vermitteln oder sagen, dass wir „in Ordnung“, „wertvoll“ oder „liebeswert“ sind. Sehr oft suchen wir diese Bestätigung dann in Beziehungen, bleibt vielleicht nie lange Single oder viel zu lange in toxischen Konstellationen. Denn: Ohne Partner ist da schnell eine Leere, die unerträglich werden kann. Manche versuche diese Leere mit Affären oder mit Leistung (etwa im Job) zu überdecken, aber sie scheint nie ganz zu verschwinden.

Zu einem gesunden Selbstwertgefühl gehört deshalb die Aussöhnung mit der eigenen Lebensgeschichte und der Wille, die eigene Zukunft auch selbst zu gestalten. Neben meinen Coaching-Sessions biete ich zu diesem Thema auch einen Online-Kurs an. Der Muster-Kurs befasst sich mit den Möglichkeiten, sich selbst so auszustatten, dass du dich unabhängiger von der Bewertung durch andere machst und die oben geschilderte „Leere“ mit eigenen Inhalten füllst. Das Kurskonzept hilft dir dabei,  die ungünstigen Erlebens- und Verhaltensmuster, die im Lauf deiner Lebensgeschichte entstanden sind, zu identifizieren und so zu verändern - so dass du künftig ein selbstbestimmteres, bewussteres und „gesünderes“ Leben führst.

Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.