Coaching und psychologische Beratung

Was ist eigentlich Selbstliebe und warum schützt sie uns?

Der Begriff Selbstliebe ist den einen „zu esoterisch“, den anderen klingt er nach Egozentrik und ungesunder Selbstbezogenheit. Dabei beschreibt er eigentlich genau das Gegenteil davon. Selbstliebe ist ein gesundes Verhältnis zu sich selbst als Basis für Ausgeglichenheit und einen ebenso gesunden Kontakt zu anderen.

Wenn ich mir nicht bewusst bin, welche Stärken, Ressourcen und welchen Wert ich grundsätzlich als Mensch habe, dann suche ich beständig Bestätigung in anderen Menschen. Damit benutze ich sie im Grunde unbewusst und mache mich gleichzeitig auf ungesunde Art abhängig. Natürlich können wir von Feedback lernen und uns weiterentwickeln. Die Art und Weise wie ich damit umgehe, macht jedoch einen großen Unterschied.

Ein gesunder Umgang mit negativem Feedback vom Chef wäre etwa: zuhören, reflektieren, überlegen, was davon zutrifft und entscheiden, ob ich diesen Zustand ändern möchte und...

Continue Reading...
Close

50% Complete

Two Step

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.